Neue Statuten und Geschäftsordnung für die nationale Ökumene

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK.CH hat neue Statuten und eine neue Geschäftsordnung erhalten. Diese treten am 1. Januar 2016 in Kraft.

Weiterlesen...

Ökumenische Feier

Gebet in schwierigen Zeiten

Am 30. November fand im Berner Münster ein Gottesdienst zur Eröffnung des neuen Parlaments statt.  Neben Bundesrätin Widmer-Schlumpf nahm auch Bundesrat Didier Burkhalder an der Feier teil, dazu Parlamentarier und Parlamentarierinnen und weitere Gläubige. Die beiden Nationalräte Marianne Streiff und Erich von Siebenthal bekräftigten ihre Bereitschaft, dem ganzen Volk, auch den Schwachen,  zu dienen und für den Frieden und die Gerechtigkeit zu arbeiten.

Bischof Denis Theurillat, Vizepräsident der AGCK.CHBischof Denis Theurillat, Vizepräsident der AGCK.CH

Weiterlesen...

UN-Klimakonferenz in Paris

Brief an den Bundesrat

Weiterlesen...

Die Schöpfung bewahren – jetzt

An der UN-Klimakonferenz im November in Paris wird über ein neues globales Klimaabkommen verhandelt. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK CH unterstützt  nach einem Beschluss der Plenarversammlung im November den Offenen Brief der drei Landeskirchen an den Bundesrat, der Ende Monat erscheinen wird. Dieser soll sich in Paris entschieden für die Klimaziele einsetzen.

Weiterlesen...

Orientierungshilfe zur guten Zusammenarbeit

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK) und die Neuapostolische Kirche in der Schweiz (NAK) haben eine Orientierungshilfe zur Zusammenarbeit herausgegeben. Dieser Flyer ist in seiner Form ein Novum in der Geschichte der AGCK CH.
 
Apostel Heinz Lang, NAK,  und Pfarrerin Claudia Haslebacher, Vorsitzende der Kommission AGCK-NAK.Apostel Heinz Lang, NAK, und Pfarrerin Claudia Haslebacher, Vorsitzende der Kommission AGCK-NAK.
 

Zusätzliche Informationen